Jugend-Wettbewerbe in Baden-Württemberg

Es gibt auch dieses Jahr verschiedene interessante Wettbewerbe in Baden-Württemberg, zu denen in regelmäßigen Abständen aufgerufen wird. Vier davon wollen wir Ihnen etwas näher vorstellen bzw. zur weitergehenden Lektüre anbieten. Jugend forscht ist sicherlich in diesem Zusammenhang der bekannteste Wettbewerb, doch auch die anderen haben ihren Charme. Die Details zur Anmeldung etc. entnehmen Sie bitte den entsprechenden Websites.

Die vier Wettbewerbe in der Auflistung

  • Jugend forscht: “Mach Ideen groß!”
  • Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg
  • Junior.ING Schülerwettbewerb
  • Informatik-Biber: Informatik für alle

Das Online KinderCollege im Wintersemester 22/23

Das Online KinderCollege findet vom 9. November 2022 bis 15. März 2023 statt und ist ein kostenpflichtiges Online-Angebot für interessierte Kinder. Das Programm findet täglich statt, und ist online, also auch aus ganz BW aufrufbar. Angeboten wird es von der DHBW in Karlsruhe, jeden Woche gibt es ein anderes Thema. Siehe Flyer.

Das Programm wird gestaltet von Professor*innen, Postdocs, Doktorand*innen bzw. Expert*innen diverser Universitäten und Institute im In- und Ausland.

Nehmen Sie gerne direkt mit Frau Keller Kontakt (siehe pdf) auf, wenn Sie Ihr Kind anmelden wollen.

Online-Tipps im Juni

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bietet beginnend am kommenden Wochenende das Wissenschaftsfestival EFFEKTE an und darin vom 12. bis 18. Juni ein tolles und vielfältiges Online-Programm für Kinder und Jugendliche ab 2 Jahren an: 7 Tage – 7 Fragen – 7 Formate für Kinder, Jugendliche, pädagogische Fach- und Lehrkräfte sowie ein Elternseminar, einen Escape-Room und vieles mehr.

Am 20. Juni findet auf dem Kronenplatz in Karlsruhe die Preisverleihung des Oskarl statt, der Projekten der Hektor- und der Schülerakademie verliehen wird. Vorab können die Projektfilme, die dieses Jahr dafür mit den Schüler:innen Corona bedingt entstanden sind, auf einer Leinwand auf dem Marktplatz in Karlsruhe vom 12.-20. Juni angesehen werden, sowie online auf der Seite des Effekte-Festivals.

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) bietet am 17. Juni von 19:30 bis 21:30 Uhr wieder ein “Eltern-LAN”-Treffen an. Dieses Mal geht es um das Spiel “Minecraft“. Es gibt eine Einführung zu digitalen Spielen aus pädagogischer Sicht, ein Medienpädagogisches Live-Let’s Play, anschließend einen Vortrag zum Thema “Exzessives Spielen” sowie eine Pädagogische Nachbesprechung.