MINT-Studie zum mitmachen

Im Rahmen eines Forschungsprojektes und einer Masterarbeit führt die Universität Regensburg eine Studie zu impliziten Einstellungen von Mädchen und Jungen gegenüber MINT-Fächern (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) durch.

Das Vorhaben läuft mit dem langfristigen Ziel, einen Beitrag zur Ausweitung von Fördermaßnahmen von – derzeit leider unterrepräsentierten – Mädchen im MINT-Bereich zu leisten.

Mitmachen können Kinder zwischen 10 und 17 Jahren.

Weitere Informationen auf der Website des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie an der Universität Regensburg.

(Wir stehen nicht im Zusammenhang mit der Studie, finden aber, dass das eine gute Sache ist.)

Durchatmen!

Liebe Eltern, liebe Vereinsmitglieder, liebe an unserer Hilfe Interessierte,

ein weiteres, anstrengendes Jahr liegt hinter uns, Corona hat uns tüchtig durchgeschüttelt und wird uns wahrscheinlich 2022 noch einmal zusätzlich fordern. Zu all den Herausforderungen, die wir in unserem Alltag ohnehin schon zu bewältigen haben, kam noch die Pandemie hinzu. Einschulung, Überspringen, Wahl der weiterführenden Schule, Schulwechsel – in Zeiten von Corona alles noch ein bisschen komplizierter, da Schulen und Beratungsstellen ebenfalls überlastet sind und die Unterstützungsmechanismen stocken. Viele Eltern sind verunsichert und hoffen auf eine baldige Rückkehr zur Normalität. Es wird uns allen gut tun, paar Tage innezuhalten und für das Jahr 2022 Kräfte zu sammeln sowie Zuversicht zu tanken. 

Wir wünschen Ihnen allen besinnliche Stunden für das Weihnachtsfest, Heiterkeit und Genuss für den Jahreswechsel und 3G – Gesundheit, Glück und Gelassenheit – für das kommende Jahr 2022!

Eltern mit Kind

Ausblick und Termine für 2022

Eine feste Planung ist und bleibt derzeit schwierig. Auf einige Punkte freuen wir uns allerdings jetzt schon:

Wir werden auch 2022 einige Vorträge anbieten. Es wird den Runden Tisch zum Thema ‘Mobbing’ geben und dann veranstalten wir im Mai das Mathe-Politik-Camp. Was diese Formate ausmacht, das werden wir Ihnen noch gesondert nahebringen. Im Mai findet außerdem wieder unsere Jahreshauptversammlung statt.

Diese Informationen und viele mehr über unsere Aktivitäten finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

Am meisten freuen wir uns jedoch auf Sie! Haben Sie Lust darauf, uns kennenlernen? Oder wollen Sie vielleicht auf einem Elterntreffen teilnehmen?

Public Climate School

Klimaschutz braucht kluge Köpfe!

In den wenigsten Hörsälen und Klassenzimmern wird das Wissen vermittelt, das notwendig ist, um die Klimakrise zu bekämpfen. 

Deshalb organisiert Students For Future vom 22. bis 26. November eine Woche voller Klimabildung. Gemeinsam mit Wissenschaftler*innen und Expert*innen wollen die SFF Wissen über die Klimakrise in die Gesellschaft tragen.

Die PCS ist eine bundesweite Aktionswoche mit Vorträgen, Diskussionen und Live-Veranstaltungen rund um das Thema Klimaschutz; allesamt zu sehen im YouTube-Livestream.

Schaut vorbei und überredet eure Lehrkräfte, mitzumachen!

Mehr Infos auf der Website: https://publicclimateschool.de

Karg Connected 2021

Digitale Vernetzungstagung

Am 9.11.2021 lädt die Karg-Stiftung zum zweiten Mal zur digitalen Vernetzungstagung Karg Connected ein. Schwerpunktthema ist diesmal die „Begabungsgerechtigkeit“.

Noch immer entscheiden oft die kulturelle und soziale Herkunft oder auch das Geschlecht von Kindern und Jugendlichen darüber, welches Potenzial in ihnen vermutet, welche Leistung ihnen zugetraut wird und welche Chancen ihnen geboten werden. Die übersehenen Potenziale stellen eine Herausforderung für die persönliche Entwicklung des Kindes und auch einen Verlust für die Gesellschaft als Ganzes dar. Deshalb möchten wir Sie dazu einladen, dieses wichtige Thema gemeinsam voran zu bringen. In Vorträgen, Workshops, Austausch- und Gesprächsrunden widmen wir uns zentralen Fragen rund um das Thema Begabungsgerechtigkeit. Weitere Infos und Anmeldung unter:

https://www.karg-stiftung.de/projekte/karg-connected-2021-digitale-vernetzungstagung-am-9-11-2021-1136/?_se=dGltZWFpcmNzaWtAYXJjb3IuZGU%3D

Kinder- und Jugendakademie Bad Waldsee

Der Landesverband Hochbegabung Baden-Württemberg e. V. kooperiert mit der Kinder- und Jugendakademie Bad Waldsee, deren Gründer, Bernd Friedrich, im Jahre 2012 von LVH als Begabtenförderer des Jahres geehrt wurde.   

Nun ist das neue Kursprogramm online! Interessierte können in einem vielfältigen Angebot stöbern. Kunst, Informatik, Theater, Umwelt und vieles mehr.

Es können von den Teilnehmer*innen beliebig viele Kurse besucht werden. Die Anmeldung läuft bis 10.10.2021, teilweise ist auch eine Nachmeldung möglich.

Weitere Informationen zum Programm, Anmeldeverfahren, Kalender unter https://www.kuja-bw.de/

Online? Offline!

Die Sommerferien sind zu Ende – hoffentlich konnten Sie sich gut erholen und für das neue Schuljahr Energie tanken! Ein spannendes Schuljahr steht uns bevor; wir hoffen, dass endlich wieder mehr Normalität zurückkehrt und Familienleben, Unterricht sowie Freizeit wieder wie „v. C.“ möglich ist.

Elterntreffen auch wieder offline möglich!

In Bezug auf Veranstaltungen im Rahmen des LVH: Aufgrund der aktuellen Vorgaben des Landes ist es möglich, Elterntreffen künftig auch in Präsenz anzubieten.

Hierzu bitten wir die Elterngruppenleitungen jedoch auch weiterhin, diese Elterntreffen nicht in privaten Umgebungen oder gebuchten Räumen durchzuführen, sondern in einer öffentlichen Umgebung wie einer Gastronomieeinrichtung, in der bereits entsprechende Hygienekonzepte vorliegen. Elterngruppen können selbständig entscheiden, ob sie ihr Treffen online oder in Präsenz halten möchten. Das Treffen in Präsenz muss jedoch vorerst in Räumlichkeiten der Gastronomie stattfinden, so dass der LVH kein eigenes, jeweils auf die einzelnen variierenden Gegebenheiten angepasstes Hygienekonzept vorlegen muss. In der jeweiligen Gaststätte wird dieses tagesaktuell an die örtlichen Vorgaben angepasst. Außerdem muss der Vorstand über Ort und Zeit des Treffens informiert werden.

Wir freuen uns auf die persönlichen Begegnungen in Elterntreffen, hoffen, dass das Pandemiegeschehen dies auch zulässt, und wünschen allen LVH-Familien einen guten Start in das neue Schuljahr 2021/22!