Landesverband Hochbegabung Baden-Württemberg e.V.

Hingucker

regionale Termine der Elterngruppen

Infotermine der Hochbegabtenklassen

Die Termine für die Infoabende der Gymnasien mit Hochbegabtenklassen, die bisher in der Regel im Februar oder März stattfinden, können Sie bei der jeweiligen Schule erfragen. Eine Liste dazu finden Sie hier. 2015 wurde der Ablauf geändert, die Anmeldetermine wurden vorverlegt!

Die Anmeldung für das Aufnahmeverfahren zu den Hochbegabtenzügen erfolgt am 6./7. März 2017 direkt an der jeweiligen Schule. Die Gruppentestungen finden vom 13.-16.3.2017 bei den für den jeweiligen Wohnort zuständigen Schulpsychologischen Beratungsstellen statt. Bis spätestens 31.3.2017 erfolgt eine Benachrichtigung der Erziehungsberechtigten über eine mögliche Aufnahme in den Hochbegabtenzug. Am 4./5.4.2017 ist die offizielle Anmeldung für alle Schüler an den weiterführenden Schulen inkl. der Hochbegabtenzüge.


29.04.2017

LVH - Jahreshauptversammlung mit Wahlen

Samstag 29. April in der Akademie Rotenfels in Gaggenau

9.00 bis 10.00 Uhr     Anreise und Begrüßungskaffee
10.00 bis 12.30 Uhr   Erziehungsworkshop (mit Kaffeepause)
12.30 bis 13.30 Uhr   Mittagessen
13.30 bis 15.00 Uhr   Jahreshauptversammlung (mit Vorstandswahlen)
15:00 bis 15:15 Uhr   Pause

15:15 bis 16:30 Uhr   öffentlicher Vortrag von Frau Fischer Brehm
16:30 bis 18:30 Uhr   Fragerunde und Diskussion

18.00 Uhr                   Abendessen

29.04.2017

Vortrag von Frau Fischer-Brehm

Samstag in der Akademie Rotenfels in Gaggenau

Referentin: Frau Fischer-Brehm

Thema: Motivation und Lernen bei hochbegabten Kindern – ein Spagat zwischen Wissbegier und Vermeidungsstrategien: Theorie und Praxis für Schule und Elternhaus

15:15 bis 16:30 Uhr    Vortrag

16:30 bis 18:00 Uhr    Fragerunde und Diskussion

Diese Veranstaltung ist öffentlich. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten.

29.04.2017

Ansprechpartner-Fortbildung

29.-30. April im Anschluss an die Jahreshauptversammlung und den Vortrag von Frau Fischer-Brehm in der Akademie Rotenfels in Gaggenau.

Samstag

18.00 Uhr                  Abendessen mit anschließendem ungezwungenem Austausch

Sonntag

8.00 bis   9.30 Uhr    Frühstück
9.30 bis 12.00 Uhr    Ansprechpartnerfortbildung
12.30 Uhr                 Mittagessen
13.30 Uhr                 Abreise (individuell)

20.05.2017

konstituierende Vorstandssitzung

Samstag in Eutingen

24.05.2017

Mathe- und Politikcamp

Für Kinder aus LVH-Mitgliedsfamilien, die zwischen 8 und 12 Jahre alt sind, findet seit 2001 in Cleebronn ein *Mathe-Camp* statt, dieses Mal vom 24. bis 28. Mai 2017. Die Veranstaltung beginnt Mittwoch Abend und endet Sonntag nach dem Mittagessen.

Am Donnerstag ist Feiertag. Sofern der Freitag kein beweglicher Ferientag ist, muss hierfür an der jeweiligen Schule Schulfrei beantragt werden.

Für die Kinder wird ein abwechslungsreiches Programm angeboten: Knobelaufgaben, Mathekniffeleien und auch Ausflüge in die Umgebung.

Nachdem sich das Mathe-Camp jetzt schon über Jahre bewährt hat, bieten wir seit 2013 zeit- und ortsgleich zum Mathe-Camp ein *Politik-Camp* für Kinder und Jugendliche im Alter von 12-16 Jahren an. Hierbei wollen wir spannende Sachverhalte, Probleme und Zusammen­hänge erläutern, erkennen und auch viel ausprobieren.

Themenschwerpunkte werden sein: So­zialstaat und Globalisierung, Demokratie und das politische System in Deutschland sowie aktu­elle, vergangene und zukünftige Entwicklungen. Dies soll natürlich offen und überparteilich stattfinden. Das Camp findet in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Politikwissenschaft der Pä­dagogischen Hochschule Ludwigsburg statt.

Die Anmeldeunterlagen sind online als PDFs verfügbar. Der Anmeldebeginn ist der 9. Januar 2016.

05.07.2017

Vorstandssitzung

in Lichtenwald

21.07.2017

Familienwochenende in Oberschwaben

Das nächste Familienwochenende im Raum Oberschwaben findet vom 21. – 23. Juli 2017 am Vogelhof in Ehingen-Erbstetten statt.

Der Vogelhof liegt zwischen Ulm und Sigmaringen auf der Schwäbischen Alb. Am Familienwochenende nehmen ausschließlich Mitgliedsfamilien des LVH mit ihren Kindern teil. Kern der Begegnung bildet das vielfältige Rahmenprogramm, das von den Familien gestaltet wird, indem jede teilnehmende Familie einen 90-minütigen „Kurs“ anbietet. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, was man den Kleinsten, den Größeren und sogar den Erwachsenen anbieten kann: Vorträge, Basteln, Arbeiten mit dem Computer, Theater, Filzen, Experimentieren, Kneten, u.v.m.

Bei den gemeinsamen Mahlzeiten und beim gemütlichen Zusammensitzen am Abend bietet sich die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Kontakte zu pflegen.

Der LVH unterstützt die Mitgliedsfamilien mit einem Zuschuss von 20%. Nach Berücksichtigung des Zuschusses beträgt der Wochenendpreis pro Teilnehmer 54 €.

Neue Familien sind herzlich willkommen. Sie werden es nicht bereuen: Das Wochenende ist eine Bereicherung für die ganze Familie.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte beachten Sie die Anmeldefrist.

Weitere Informationen und Anmeldung ab sofort bis 31.01.2017 bei Frau Ircsik

31.07.2017

Redaktionsschluss für den nächsten Newsletter

07.10.2017

LVH-Herbstveranstaltung in Bad Boll

Samstag, 9-18 Uhr

vorläufige Planung: vormittags Ansprechpartner-Treffen, nachmittags Vortrag und Gelegenheit zum Austausch

20.10.2017

Familienwochenende im Schwarzwald

Achtung: Die Veranstaltung ist ausgebucht, es gibt eine Warteliste.

Das nächste Familienwochenende im Schwarzwald findet in diesem Jahr vom 20. bis 22. Oktober 2017 im Gruppenhaus Palmspring in Bad Petertal-Griesbach statt. Weitere Informationen zur Unterkunft finden Sie unter www.palmspring.info.
Teilnehmen können LVH Mitgliedsfamilie mit Kindern in jedem Alter. In den vergangenen Jahren waren Kinder im Alter zwischen einem und 19 Jahren dabei. Die Angebote sind so vielfältig, dass für jedes Alter immer interessante Kurse zur Auswahl stehen. Die Kurse werden von den teilnehmenden Familien gestaltet. Hierbei sind die Erwachsenen genauso engagiert wie die Kinder. Neue Familien sind herzlich eingeladen, zunächst auch ohne ein Kursangebot an dem Familienwochenende teilzunehmen. Kursthemen waren in der Vergangenheit zum Beispiel: Schach lernen, Fotografie, Aquarellzeichnen, Roboterkäfer bauen, Fischer-Technik, Waldhütte bauen, Digitalschaltungen, Experimente mit Luft und Wasser, Kreativtechniken, Radioaktivität und vieles mehr.
Während der gemeinsamen Mahlzeiten, abends in gemütlicher Runde und beim Elternkaffee, lernt man sich kennen und kann seine Erfahrungen und Erlebnisse austauschen. Die Kinder haben viel Spaß bei den gemeinsamen Unternehmungen und beim gemeinsamen Spielen. Am Ende des Wochenendes gehen alle Teilnehmer etwas müde, aber glücklich und mit vielen neuen Eindrücken nach Hause.
Weitere Informationen bei Simone Müller.

Das Organisationsteam
Erik Könnecke / Simone Müller

03.02.2018

Klausurtagung Vorstand

in Eutingen

14.04.2018

Jahreshauptversammlung

in Stuttgart

06.10.2018

Herbstveranstaltung mit Zukunftswerkstatt

in Heilbronn

13.10.2018

Infotag Hochbegabung

in Marbach

06.04.2019

Jahreshauptversammlung mit Wahlen

in Ulm

12.10.2019

Herbstveranstaltung

in Tübingen